Über uns - Ihre Gastgeber

Das junge Hotel-Team möchte unsere Gäste begeistern. Durch persönliches Engagement und der Liebe zum Detail, werden unsere Gäste verwöhnt. Unser Motto: „... das Leben ist schön!“

Ihre Gastgeber Familie Peter

Ihre Gastgeber

Gastgeber Gerald PETER und Familie führen das Hotel bereits in der vierten Generation.

Dornbirn belegt Dank der landschaftlichen Schönheit des Ländles, seiner attraktiven Grenzlage zu der Schweiz, Liechtenstein und Deutschland sowie der wirtschaftlichen Bedeutung bei Umfragen zu Sympathie und Lebensqualität.

Die Sonne scheint öfter, die Menschen sind entspannter und die Straßen sind sicherer als in Großstätten und Ballungsräumen. Vorarlbergs sogenannte Messestadt ist heute viel mehr: sie ist die Ländle Genießerstadt par excellence.
Auch Herr Peter möchte für seine Gäste im Hotel die Sonne öfter scheinen lassen. Überzeugen Sie sich selbst.

Carmen

Carmen

Carmen ist unsere gute Fee im Hotel. Seit vielen Jahren organisiert sie unseren Frühstücks-Service. Durch ihre gewinnende & sonnige Art wird Carmen von unseren Gästen immer wieder sehr geschätzt.

Marina

Marina

Marina ist für die Ausbildung unserer Lehrlinge verantwortlich. Durch ihre unterschiedlichen Einsatzbereiche ist sie eine sehr wichtige Kraft in unserem Haus. Ab & zu vertritt sie sogar unseren „Chef“.

Vanessa

Vanessa

Vanessa hat ihre HGA-Lehre im Dezember 2016 bei uns begonnen. Im Rahmen ihrer Ausbildung lernt sie nun sämtliche Arbeitsbereiche im Hotel kennen. Besondere Bedeutung liegt dabei sicherlich auf dem Frühstücks- u. Rezeptionsbereich.

Raphaela

Raphaela

Auch Raphaela hat im September 2016 bei uns eine HGA Lehre begonnen. Als Dornbirnerin kennt sie die Umgebung sehr gut und informiert unsere Gäste gerne, was es so aktuelles Interessantes in der Stadt gibt.

Antonia

Antonia

Antonia hilft uns teilzeitmäßig im Hotel. Sie hat vor im Herbst ein Medizinstudium zu beginnen. Bis dahin schnuppert sie noch etwas Hotelluft. Ihr tolles Lächeln zeigt, dass sie Spaß an der Arbeit hat. Das erkennen auch unsere Gäste.

Samanta

Samanta

Samanta wird im Sommer 2017 bei uns eine HGA-Lehre beginnen. Aktuell geht sie noch zur Schule. Damit sie sich allerdings schon etwas an das Leben im Hotel gewöhnen kann, arbeitet sie zwei Mal im Monat (jeweils Samstags) ein wenig im Frühstück-Service mit.

Aysegül

Aysegül

Aysegül ist im Zimmer Service Bereich tätig. Sie ist vor allem für die Sauberkeit im Hotel verantwortlich.

Angelika

Angelika

Angelika ist im März 2017 zu uns gekommen. Als Teilzeitkraft unterstützt Sie unser Zimmer Reinigungs-Team.

Elmas

Elmas

Elmas ist schon viele Jahre bei uns. Sie kennt die Arbeitsbereiche, insbesondere Zimmer-Reinigung sehr gut. Gerne übernimmt Sie auch organisatorische Aufgaben und hält das Reinigungs-Team sehr gut zusammen.

Aus Tradition

Dieses Gasthaus auf historischer Stätte, strahlt wieder im neuen Glanz. Es entstand schon 1806 an der Straße, die der vielgenannte und hochverdiente Amann Caspar Rhomberg zur Zeit des Loskaufs von Ems, das war um etwa 1770 als eine schöne und bequeme Fahrstraße vom Oberdorf ins Viertel Sägen anlegen ließ. Erbaut wurde die Gaststätte von Jakob Fussenegger, Textilfabrikant. Hier hatte sich schon in den Jahren 1827/28 der damals noch junge Kreisingenieur Alois von Negreli, der dann einer der größten Techniker seinerzeit wurde und den Plan zum Bau des Suezkanales schuf, während seiner Vermessungsarbeiten an der Dornbirner Ache, an Speis und Trank gelabt

Im Jahr 1900 wurde die Sonne von Gastwirt Josef Spiegel erworben und ist bis zum heutigen Tag im Familienbesitz geblieben in Mitten der Textil- und Gartenstadt Dornbirn.

Bis ins Jahr 2002 wurde das Gasthaus samt den Betrieb von Kegelbahnen von Herbert und Carla Peter geführt. In den letzten beiden Jahren bis zur Ihrer Pensionierung konzentrierten sich Herbert und Carla ausschließlich auf den Betrieb als „Hotel Garni“ – Zimmer mit Frühstück. Im Jahr 2004 übernahm Sohn, Gerald Peter das florierende Haus und baute das Zimmerkontingent kontinuierlich für sich aus. Es wurde ein neuer Frühstücksbereich angeschlossen. Im Jahr 2011 kam es zur Erweiterung um weitere zwei Stockwerke. Die Superior Zimmer Kategorie wurde erfolgreich etabliert. Weiters wurde auf dem Dach eine riesige Sonnenterrasse für die Hotelgäste installiert. Als neuestes Projekt 2015 wurde die Sonnenterrasse mit eine Gäste-Lounge ausgestattet. Damit kann nun ein ganzjährige Nutzung erzielt werden.

So wird das heutige kleine Business Hotel im Herzen der Stadt Dornbirn in der vierten Generation als Familienbetrieb weitergeführt. Die Entscheidung, beruflich oder ein paar erholsame Urlaubstage bei uns in Dornbirn zu verbringen, wird Ihnen angesichts der vielen Möglichkeiten im schönen Ländle und in der größten Stadt Vorarlbergs noch leichter fallen.